Chinesischer Ulmen-Bonsai

==>>Are You Still Looking to Improve Your Bonsai Skills? - Watch Video to Learn The Latest Tips, Tricks & Ideas From Bonsai Experts<<==

Die Chinesische Ulme, mit botanischem Namen Ulmus parvifolia, ist eine als Bonsai sehr populäre Baumart. Die Chinesische Ulme entwickelt eine feine Verzweigung mit kleinen Blättern, was sie sehr geeignet für Bonsai macht.

Wie pflegt man nun die Chinesische Ulme? Die Chinesische Ulme ist eine laubabwerfende Baumart, was normalerweise bedeutet, dass sie das ganze Jahr über draußen stehen muss. Oft wird die Chinesische Ulme jedoch als Indoor-Bonsai verkauft und es ist möglich sie ganzjährig im Haus zu halten.

Dann behält sie im Winter ihre Blätter. Wenn sie draußen gehalten wird, wirft sie über den Winter die Blätter ab. Die Chinesische Ulme bevorzugt einen sonnigen Platz. Wenn man sie im Zimmer hält, muss sie direkt an einem Fenster stehen.

Wenn sie draußen gehalten wird, muss man sie vor starken Frösten von etwa -10° C und darunter schützen. Die Chinesische Ulme muss reichlich gegossen werden, sobald das Substrat trocknet. Am besten gießt man den Bonsai, wartet eine Minute und gießt dann noch einmal, um sicherzustellen, dass der gesamte Wurzelballen durchnässt wird.

Beobachten Sie den Baum sorgfältig und stellen Sie sicher, dass er nie austrocknet, denn die Chinesische Ulme mag keine kurzzeitigen Trockenperioden. Tägliches Einsprühen mit Wasser erhöht die Luftfeuchtigkeit um den Bonsai herum Sie können Ihren Baum auch über einem mit Wasser gefüllten Tablett aufstellen.

Düngen Sie Ihre Chinesische Ulme während der gesamten Wachstumssaison, vom zeitigen Frühjahr bis zum Herbst, mit einem Flüssigdünger beim Wässern. Regelmäßiges Beschneiden ist notwendig, um die Form der Chinesischen Ulme zu erhalten.

Triebe, die 3-4 Blätter entwickelt haben, werden einfach mit einer scharfen Schere auf 1-2 Blätter zurückgeschnitten. Das Beschneiden dicker Äste sollte im Herbst erfolgen. Bonsai werden in kleinen Schalen gehalten und deshalb werden sie alle zwei Jahre im zeitigen Frühjahr umgetopft.

Wenn die Wurzeln im Kreis um den Wurzelballen wachsen, muss Ihr Bonsai umgetopft werden. Wenn die Wurzeln noch von Substrat umgeben sind, lassen Sie sie in Ruhe und schauen im nächsten Frühjahr wieder nach.

Sie können die Chinesische Ulme aus Stecklingen vermehren, oder sie online kaufen, da Bonsai-Händler diese Bäume in großer Anzahl anbieten. Wenn ihre Chinesische Ulme viele Blätter verliert, liegt es oft an falschem Wässern oder Lichtmangel.

Wie gesagt muss der Bonsai an einem sehr hellen Platz stehen, direkt an einem Fenster, wenn er in der Wohnung gehalten wird. Und er muss reichlich gewässert werden, sobald das Substrat leicht trocken wird.

Lernen Sie Ihren eigenen Bonsai zu gestalten, indem Sie sich für einen unserer Online-Bonsai-Kurse anmelden. Wir erklären Techniken wie Beschneiden, Drahten und Umtopfen und Sie können den Lehrern Fragen stellen.

Lehrpläne und Gratislektionen finden Sie auf https://www.bonsaiempire.de/kurse

You May Also Like

- -